Samstag, 5. Januar 2013

Häkelanleitung Handarbeitshandtasche Glücksmomente

Endlich kehrt auch unterwegs Ordnung in meine Handtasche ein und ich kann meine aktuelle Handarbeit sicher verwahrt mitnehmen.

 

 

 

 

 

Auf der rechten Seite ist genügend Platz für einen angefangenen Socken oder eine andere Handarbeit. Die Einstecklaschen an der Trennwand bieten genügend Stauraum für Schere, Nadeln, Stifte oder andere nützliche Dinge. Auf der linken Seite finden dann die Utensilien einer Handtasche ihren Platz oder weitere Wollknäule. Die praktische Innentasche ist flexibel einsetzbar. Durch den integrierten Fadendurchlass, ist es sogar möglich bei geschlossener Tasche, mit sicher verwahrtem Wollknäul und Utensilien, seine Handarbeit fortzusetzen. Dieses ist besonders auf Reisen, am Badestrand oder bei Handarbeiten mit einer Babykatze sehr hilfreich. Mit Hilfe der kleinen Außentasche hat man wichtige Dinge schnell griffbereit.

Die Anleitung ist wie immer reich bebildert und entspricht dem mittleren Schwierigkeitsgrad. Durch die zahlreichen, bebilderten Häkellehrgänge, die enthalten sind, wird es auch Anfängern gelingen der Anleitung zu folgen. Häkellehrgänge: Wie webe ich einen Faden ein? Wie häkle ich mit zwei Farben gleichzeitig? Wie arbeite ich einen Kantenumbruch? Was ist das vordere und hintere Maschenglied? Farbwechsel bei geschlossenen Reihen und was sind geschlossene Reihen?

Die Anleitung wird in den nächsten Tagen in meinem kleinen Dawanda Lädchen zur Verfügung stehen.

Liebe Grüße

Saskia

1 Kommentar:

  1. Hallo,
    ich bin auf deinen Blog gestoßen der gefällt mir richtig gut
    Liebe Grüße
    Andrea
    Katzenkratzbaum22-Kaufen

    AntwortenLöschen